ProOffice und WebOffice bei viadonau - Österreichische Wasserstraßen GmbH

Die viadonau sorgt als international führender Wasserstraßenbetreiber für die Erhaltung, Verkehrssicherheit und Entwicklung des Donauraums. Mit den VertiGIS Lösungen profitieren die viadonau Mitarbeiter*innen von vereinfachten Arbeitsabläufen im Infrastrukturmanagement und bei der Erfassung sämtlicher Bescheide.

Länden-Infrastruktur stets im Überblick 

Länden sind Landungsplätze an Flüssen mit Einrichtungen zum Festmachen von Fahrzeugen oder Schwimmkörpern, ausgenommen Häfen. Bisher wurden die Daten zu den Länden von den beteiligten Stellen und Behörden in eigenen Verzeichnissen und Datenbanken verwaltet. Das Ziel des Projektes war die Implementierung einer einheitlichen Softwarelösung zur Verwaltung der Länden, Fahrwasserzeichen und Schifffahrtszeichen mit folgenden Anforderungen:

  • Auskunftssystem mit flexibel anpassbare Such-und Filterfunktionen zu Länden, Fahrwasserzeichen, Schifffahrtszeichen, Grundstücke, Verträge, Bescheide und Dokumente
  • Integration in die bestehende IT-Infrastruktur - Insbesondere Schnittstellen in das bestehende Liegenschaftsmanagement-System
  • Implementierung eines Freigabeprozesses für Datensätze damit Änderungen der Schifffahrtsaufsichten von der Obersten Schifffahrtsbehörde geprüft und freigegeben werden können
  • Aufgabenbezogene Benutzerverwaltung da die ca. 50 Anwender aus 5 unterschiedlichen Stellen & Behörden kommen

Diese Anforderungen wurden mit ProOffice und WebOffice erfüllt. Grundstücke, Verträge und Dokumente werden weiterhin in anderen Anwendungen verwaltet, wobei ein täglicher Datenabgleich stattfindet.

Rechtssicherheit dank zentraler Bescheiddatenbank

Der Bau und Betrieb von wasserbaulichen Anlagen, Naturschutzprojekten, aber auch der Hochwasserschutz und Erhaltungstätigkeiten sind mit einer großen Anzahl an Bescheiden verbunden. Diese wurden in den vergangenen Jahren von den einzelnen Organisationseinheiten teils unterschiedlich erfasst, verwaltet und abgelegt. Durch die Einführung einer zentralen Bescheiddatenbank wurde nicht nur der Verwaltungsaufwand verringert und vereinfacht, sondern auch eine uneingeschränkte und übersichtliche Sicht auf alle Pflichten und Rechte ermöglicht. Dank der Bescheiddatenbank können folgende Kernanforderungen erfüllt werden:

  • Erhöhung der Rechtssicherheit
  • Erfassung der Bescheide und Auflagen nach einheitlichen Kriterien
  • Speicherung in einer zentralen Datenbank (Sicht auf alle Bescheide/Auflagen, schnellere Auffindbarkeit der Unterlagen, reduzierte Gefahr von Wissensverlust)
  • Georeferenzierte Darstellung in Karten
  • Unterstützung eines Aufgaben- und Terminmanagements (Erleichterung bei der Einhaltung von Auflagen und Fristen, rechtzeitiges Ansuchen um Bewilligungs-, bzw. Fristverlängerungen)

Vereinfachte Arbeitsabläufe für die Mitarbeiter*innen der viadonau

Aktuell arbeiten 38 Mitarbeiter*innen mit ProOffice und haben bereits knapp 900 Bescheide, 200 Dokumente und 500 Auflagen hinterlegt. Rückblickend wird die Umstellung dabei sehr positiv bewertet, da sowohl die Länden- als auch die Bescheidverwaltung mit ProOffice „die Rechtssicherheit erhöhen und einen wertvollen Beitrag für die fortschreitende Digitalisierung im Unternehmen bilden.

  • Bereich
    Infrastrukturbetreiber

  • Umsetzungszeitraum
    2014 bis 2015 (Ländendatenbank)
    2019 (Bescheiddatenbank)

  • Ansprechpartner:
    VertiGIS GmbH
    Tel: +43 512 26 20 60-0
    info-at@vertigis.com